Dachdeckermeister mit 35-jähriger Berufserfahrung.

Aktuelles

Auszeichnung und Fachvortrag auf der Messe Köln

Gestern der 3. Preis und den goldenen Hammer für das "Das Bayrische Wappen" und Heute ein gelungener Fachvortrag auf der Bühne des "Dach+Holz International Forums".

Das Spenglermeisterstück von Michael Eckstein bekam Gestern Abend auf der DACH+HOLZ International in Köln -Die Messe für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand- den 3. Preis in einem internationalen Wettbewerb für Spenglermeisterstücke von der Baumetall verliehen.

Bei der Online-Abstimmung wurde das Meisterstück als eines der besten in Kategorie „Zierstücken“ ausgewählt. Vielen Dank dafür!
In nächsten Runde wurden die Stücke von einer Fachjury in Stuttgart bei einer Präsentation durch die Teilnehmer und späteren Begutachtung unter die Lupe genommen.
Gestern auf der Messe in Köln wurden die TOP-Platzierungen bekannt gegeben. Wobei Michael den 3. Platz in der Kategorie "bester Ziergegenstand" belegte. Mit dabei war auch Spengler TV.

Heute hatte er noch einen 30Min. Fachvortrag im Dach+Holz Forum gehalten. Unter anderem wurde über Themen wie "Metallanschlüsse an Putz- und Wärmeverbundsysteme" (Michael Kober, Ulrich Leib Zentralverband Sanitär Heizung Klima - ZVSHK) und "Klempnerhandwerk- von der Ausbildung über Weiterbildungsmöglichkeiten" (Arno Fell Handwerkskammer für Unterfranken, Andreas Buck Baumetall, Klaus Siepenkort Rudolf Müller Mediengruppe)
berichtet.

Gratulation an alle Teilnehmer und Preisträger für die sehr gelungenen Stücke und weiterhin viel Glück in der Zukunft.
Ein Hoch auf die Handwerkskunst!

Wir bedanken uns bei Baumetall, allen Sponsoren und Unterstützern des Wettbewerbs!

----
Die DACH+HOLZ International 2018 ist international und informativ wie nie zuvor. Auf dem 37.312 m² großen Messegelände präsentieren 576 Aussteller aus 31 Ländern ihre Lösungen.

Die Messe 2018 widmet sich vielen zunkunftsweisenden Themen, wie Nutzungsmöglichkeiten von Dachflächen, oder mehr Grün gegen Lärm, Feinstaubbelastung und die Überhitzung der Städte. Ebenfalls präsentiert die Messe die Trendthemen Digitalisierung und Social Media, sowohl im Marketing als auch in der Kundenansprache. Damit wir unseren moderner Handwerksbetriebe weiter nach vorne bringen sind wir natürlich die ganze Woche vor Ort.

 

 

 

 

 

21.02.2018